Herzlich Willkommen


Gemeinsam kann man viel bewegen

Öffnungszeiten

Kontakt

Spende


Für die Stadt Olpe:

Jeder erste und dritte
Mittwoch im Monat.

Ausgabezeit:
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 

 

Für die Stadt Drolshagen:

Jeder zweite und vierte
 Mittwoch im Monat.

Ausgabezeit: 
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 

 

Für die Gemeinde Wenden

Jeder zweite und vierte
 Donnerstag im Monat.

Ausgabezeit: 
11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Download
Hier findet ihr immer die Öffnungszeiten der nächsten drei Monate
Öffnungszeiten Sept Tabelle1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.5 KB

DIE TAFEL:

Ökumenische Initiative Warenkorb in Olpe

Am Bahnhof 12

57462 Olpe/Biggesee

 

Ansprechpartner:

Christiana Enders

02761 9777515

 

Hella Pelz

02762 7862

Sparkasse Olpe: 

IBAN DE57462500490000057646

 

Volksbank Olpe: 

IBAN DE09462618220217212101

FAQ:

Ab welchem Wert gibt es Spendenquittungen? 

 

Bei Spenden bis zu € 200 erkennt das Finanzamt die Vorlage des Überweisungsträgers als Spendenquittung an. Darüber hinaus stellt die ev. Kirche die Quittungen aus.


Aktuelles



Sportfreunde Biggetal spenden 500 Euro für den Warenkorb

Sondern. Die Sportfreunde Biggetal haben wieder einen Teil des Erlöses aus der Vorsilvesterparty, die am Samstag, 28. Dezember, in Sondern stattfindet, für einen gemeinnützigen Zweck gespendet. Jedes Jahr werden 500 Euro aus den Erlösen der Party zwischen Weihnachten und Neujahr entnommen. Das Geld kommt unmittelbar den Menschen in Olpe und Umgebung zu Gute.

Weiterlesen

Eine Freude. Für viele Menschen.

Sicher eine Spende, die viele Kinderaugen leuchten lassen wird. Danke.


Neuer Kühltransporter beim Warenkorb für Drolshagen, Olpe, und Wenden

Olpe/ Kreis Olpe. Die ökumenische Initiative Warenkorb (Tafel) für den Raum Drolshagen, Olpe Wenden glänzt mit einem neuen Angebot. Seit Ende August profitieren die Kunden von einem neuen Transporter mit eingebauter Kühlanlage. So können nun auch frische und verderbliche Produkte ohne Unterbrechung der Kühlkette angeboten werden. In diesen Tagen erhielt der Transporter, ein Volkswagen T6, seine Beschriftung.

Weiterlesen 


Neueröffnung in Olpe

Warenkorb, Kleiderkammer und Möbelbörse jetzt unter einem Dach

Olpe. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung, Institution und der Wirtschaft sind am Freitag, 22. Juni, zur Einweihung der neuen Räume, die jetzt die drei sozialen Initiativen Warenkorb, Kleiderkammer und Möbelbörse unter einem Dach vereinen, gekommen. Das ehemalige Sibo-Gebäude in der Nähe des Rathauses und Bahnhofs ist der neue Standort dieser drei Hilfsangebote.

Die ökumenische Initiative Warenkorb in Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde und Caritaskonferenzen sowie die Möbelbörse, betreut durch die Caritaskonferenz St. Marien Olpe und die Kleiderkammer, betreut durch die Caritaskonferenz St. Martinus Olpe, haben sich auf drei Etagen mit rund 600 Quadratmetern zusammen geschlossen.

Weiterlesen unter:

https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/verschiedenes-olpe/warenkorb-kleiderkammer-und-moebelboerse-jetzt-unter-einem-dach-25671

 

 

Ökumenische Initiative Warenkorb schließt sich den „Tafeln“ an

Olpe. „Die sind ein rotes Tuch für uns“. Zitat der Organisatoren des Olper Warenkorbs aus dem September 2018 – angesprochen auf den Bundesverband Deutsche Tafel . Jetzt jedoch schließt sich die Ökumenische Initiative ebendiesem Bundesverband an. Und so taff und entschlossen die „Warenkorb“-Macher auch sind, so bemerkenswert selbstkritisch und aufrichtig sind sie doch rückblickend.


Geldsegen für „Drei unter einem Dach“

Sparkasse spendet an Warenkorb, Kleiderkammer und Möbelbörse

Die ökumenische Initiative Warenkorb sowie die Kleiderkammer und die Möbelbörse der Caritas Olpe haben sich zusammen getan und ziehen gemeinsam in das alte SIBO-Gebäude hinter dem Bahnhof, um dort Lebensmittel, Kleidung sowie Möbel für Bedürftige gegen ein geringes Entgelt anzubieten. Offizielle Eröffnung des neuen Komplexes ist am Freitag, 22. Juni 2018, wobei die Möbelbörse ab sofort ihren Geschäftsbetrieb unter der neuen Adresse wieder aufnimmt. Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden unterstützt die drei Organisationen aus diesem Anlass mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro, die aus den Mitteln der Sparlotterie der westfälisch-lippischen Sparkassen stammen.

 

Weiterlesen unter:
https://www.pannekloepper.de/2018/06/07/geldsegen-fuer-drei-unter-einem-dach/


Thorsten Kaufmann (2. von links), Markus Bröcher, Bürgermeister Peter Weber (beide von rechts), Pfarrer Clemens Steiling (5. von rechts), Doris Thieme (7. von rechts) sowie einige Ehrenamtliche bei der Pressekonferenz am Freitag.

Warenkorb, Kleiderkammer und Möbelbörse ziehen ins ehemalige SIBO-Gebäude ein

 

Olpe.

Der Warenkorb, die Kleiderkammer und die Möbelbörse läuten eine neue Ära in der Kreisstadt Olpe ein: Die Hilfsorganisationen beziehen gemeinsam das ehemalige

SIBO-Gebäude – auf einer Fläche von etwa 600 Quadratmetern. Somit haben Bedürftige in Olpe für Lebensmittel, Kleidung und Wohnungsmobiliar künftig die gleiche Anlaufstelle. Bürgermeister Peter Weber nannte das ein freudiges Anliegen und einen schönen Termin, als er am Freitag, 16. März, zu einer Pressekonferenz begrüßte.

 

https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/politik-olpe/warenkorb-kleiderkammer-und-moebelboerse-ziehen-ins-ehemalige-sibo-gebaeude-ein-22817


Kontakt

DIE TAFEL:

Ökumenische Initiative

Warenkorb in Olpe

Am Bahnhof 12

57462 Olpe/Biggesee

 

Ansprechpartner:

Wolfgang Brendel

02761 929696

 

Christiana Enders

02761 9777515

 

Martina Neuhaus

02761 3407

 

Hella Pelz

02762 7862

Bankverbindung

Sparkasse Olpe: 

IBAN DE57 4625 0049 0000 0576 46

 

Volksbank Olpe: 

IBAN DE09 4626 1822 0217 2121 01

Quicklinks